Barbara Christine Kindler
© 2008-2017 Barbara Christine Kindler. Alle Rechte vorbehalten.
Beratung Coaching Klassische Astrologie
Wie an dem Tag, der dich der Welt verliehen, Die Sonne stand zum Gruße der Planeten, Bist alsbald und fort und fort gediehen Nach dem Gesetz, wonach du angetreten. So mußt du sein, dir kannst du nicht entfliehen, So sagten schon Sibyllen, so Propheten; Und keine Zeit und keine Macht zerstückelt Geprägte Form, die lebend sich entwickelt. von Johann  Wolfgang von Goethe, aus "die Sammlung" 1827
Was ist Astrologie? Astron heißt im Griechischen Stern und Logos bedeutet Geist, Vernunft, Sinn, Lehre. Astrologie ist die Lehre von der symbolischen Bedeutung der Himmelskörper für das Geschehen auf der Erde. Die Stellungen der Gestirne zeigen uns die Zeitqualität an, beispielweise Harmonie, Wachstum, Stabilität. Die Himmelskörper vermitteln uns, welche Energien zu welcher Zeit aktiv sind. So wie eine Uhr uns die Zeit anzeigt (ohne selbst die Zeit zu verursachen). „Wie oben, so unten“ - dieses uralte Prinzip bildet die Grundlage der Astrologie. Der Kosmos vermittelt uns seine Botschaften durch Bilder in einer Symbolsprache, die uns aus früheren Kulturen und dem Erfahrungsschatz jahrtausendelanger Beobachtungen überliefert wurde. Astrologie ist die Kunst, diese Symbolik in unsere Alltagssprache zu übertragen, sie hier in die „richtige“ Entsprechung zu übersetzen. Astrologie ist Weisheit, Kunst und eine Wissenschaft gleichermaßen. Sie erforscht die vergangenen Einflüsse auf die Gesetzmäßigkeiten, um so die Zukunft bewusster und besser gestalten zu können.